Multi-Analog-Wandler MAW

Multi-Analog-Wandler MAW


Der Multi-Analog-Wandler ist, wie der Name sagt ein Multitalent in der Analogsignal Verarbeitung.
Der MAW agiert als Bindeglied zwischen Peripheriegeräten und verschiedenen Anlagenteilen und Steuerungen.
Die Bedienung und Visualisierung geschieht komfortabel über ein Touchpanel.

 

Typische Anwendungen sind:

  • Ein Doppelmembran Gasspeicher mit mehreren Füllstandsmessungen können zu einem Signal zusammengefasst werden.
  • Durch das einfache skalieren am MAW entfällt das lästige, schwierige und oft erst unmögliche Einstellen am Feldmessgerät selbst.
  • Das umdrehen analoger Signale (aus 0-20mA wird 20-0mA)
  • Mehrere analoge Eingangssignale können wahlweise zusammen addiert werden, unterschiedlich bewertet werden um dann als Durchschnitt an einen analogen
    Ausgang weitergeleitet werden.
  • Alle Analogeingänge können auf Über- und Unterschreitung von frei einstellbaren Schwellwerten überwacht werden.
  • Alle analoge Eingänge können einzeln mit separaten Ein- und Ausschalt-Schwellwerten für eine optimale Hysterese programmiert werden, um damit einen potentialfreien Ausgangs-Relaiskontakt zu verschalten.
  • Alle analoge Ein- und Ausgänge auf Trendkurven visualisiert.
  • Analog-Ausgänge mit einer 10er Linearisierungskurve für spezielle Anforderungen anpassen, z.B. aus einer Höhenmessung kann ein Volumen abgeleitet werden.
  • Bus Anbindung an andere Steuerungen über Profinet nach Absprache möglich.